1. Einführung

Previous Next

Zum Schutz der niedergelassenen Ordinationen, für die Sicherstellung von raschen Informationsketten der Ergebnisse sowie zur Steuerung der Testkapazitäten bietet das Land Vorarlberg eine offizielle Plattform für Testungen für Personen und Gruppen ohne Symptome (auf Selbstkostenbasis).


Was ist ein PCR-Test?

PCR-Tests (Polymerasekettenreaktion) dienen dem Nachweis einer aktuellen COVID-19-Virusinfektion. Der Test beurteilt nur den momentanen Gesundheitszustand. Für PCR-Tests werden Proben mittels Nasen- oder Rachenabstrich entnommen. PCR-Tests in der Frühphase der COVID-19-Erkrankung können – abhängig von der Qualität der Probe - mit hoher Genauigkeit den Virus nachweisen. Ein positives Testergebnis bedeutet, eine Ansteckung mit COVID-19 ist erfolgt.


Zeitpunkt für Anmeldung:

Das Laborergebnis liegt in der Regel nach 48 Stunden ab Probeentnahme vor. Bitte berücksichtigen Sie dies bei Auswahl des Wunschtermines.


Kosten PCR-Test:

EUR 45,00 (inkl. MWST und Probenabnahme in Röthis)

Bezahlung vor Ort nur mittels Bankomatkarte (EC-Karte) möglich.



Was ist ein Antikörper-Test?

Antikörpertests überprüfen das Vorhandensein von Antikörpern im Blut zum Nachweis einer abgelaufenen Infektion mit COVID-19. Antikörper können frühestens etwa 10 - 14 Tage nach einer Infektion nachgewiesen werden, die Nachweis-Wahrscheinlichkeit ist ca. 4 – 5 Wochen nach Symptombeginn deutlich höher. Es gibt zahlreiche Anbieter für Antikörper-Tests, viele davon haben eine hohe Fehlerquote. In Vorarlberg bieten wir im Medizinischen Zentrallabor einen sehr hochwertigen Antikörpertest an mit einer Spezifität lt. Herstellerangaben von 99,81 % - dies entspricht einer Fehlerquote von 2 von 1.000. Ein Nachweis von Antikörpern verkürzt die behördliche Absonderung nicht.


Kosten Antikörper-Test:

EUR 20,00 (inkl. MWST, setzt sich zusammen aus dem von der Ärztekammer empfohlenen Tarif für die Blutabnahme durch Ärztin/Arzt in Höhe von EUR 6,00, EUR 14,00 für Labortest)


Anmeldung zum Antikörper-Test:

Für einen Antikörper-Test wenden Sie sich bitte für eine Blutabnahme an Ihre Hausärztin/Ihren Hausarzt.